Kontakt

  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
  Adresse:
  FUE-Hairtransplant 
  Wendemuthstraße 5
  22041 Hamburg  
  Tel.: 040- 69798860  
  Datenschutz  

Sprache

  • German formal - Sie
  • English


 

Global Patients

hair-transplant.jpg

  read more

Suche

FUE bei Augenbrauen

Augenbrauen – Haartransplantation

Erstaunlich positiv wirkt sich oft eine Augenbrauen- Haartransplantation auf die äußere Erscheinung und die Ausstrahlung eines Menschen aus. Es ist verblüffend, wie wenige Grafts man oft braucht, um tolle Verbesserungen zu erzielen. Richtschnur einer jeden Haartransplantation an den Augenbrauen muß die Natürlichkeit sein. Wir wollen ja nicht mit unseren neu gemachten Augenbrauen auffallen, weil sie künstlich wirken, sondern sie sollen natürliche Schönheit ausstrahlen. Es ist gar nicht einfach, auf so engem Raum wie im Bereich der Augenbrauen Natürlichkeit nachzubilden. Es gehört dazu jahrelange Erfahrung und der Blick für winzige Details.

 

 neuebraue 
Diese Augenbraue hatte nur noch eine spärliche Behaarung der seitlichen Hälfte. Sie wurde mittels FUE rekonstruiert.

 

Die Sicherheit der Augenbrauen- Haartransplantation

Bei der Behandlung der Augenbrauen handelt es sich um einen vergleichsweise kleinen Eingriff, sodaß es nur wenige Nebenwirkungen gibt. Unangenehm ist meist daß Einspritzen des Betäubungsmittels, da die Region um die Augen eben sehr empfindlich ist. Danach aber spüren Sie nichts mehr. Relativ häufig kommt es zu kleinen Blutergüssen an den Augenlidern. Diese verschwinden aber schnell wieder, können bei Bedarf problemlos überschminkt werden und sind ohnehin harmlos. Weiterhin entstehen auch oft leichte Schwellungen an den Augenlidern. Diese sind aber am nächsten Morgen meist schon wieder verschwunden.

Augenbrauen- Haartransplantation im Vergleich zu kosmetischen Methoden

Mit kosmetischen Methoden können die Augenbrauen gezielt nachgezeichnet werden, so dass sie stärker aussehen oder auch länger und breiter. Diese Augenbrauenkosmetik ist gesellschaftlich voll akzeptiert - solange Sie eine Frau sind. Männer haben es da leider schwieriger. Nachteilig ist, daß die gewünschte Augenbrauen- Kosmetik zu jedem Anlaß immer wieder neu gemacht werden muß. Weiterhin ist und bleibt es eben nur Kosmetik. Bei näherem Hinsehen erkennt Ihr Gegenüber schnell, daß diese schönen Augenbrauen leider doch nicht echt sind.

Eine Lösung solcher Probleme ist die fachgerecht ausgeführte Augenbrauen – Haartransplantation, vor allem auch für Männer. Wenn man die Augenbrauen- Haartransplantation gekonnt ausführt, sieht das Ergebnis absolut natürlich aus. Die Menschen in Ihrer Umgebung würden meinen, dies seien Ihre natürlichen (schönen) Augenbrauen.

Durchführung der Augenbrauen -Haartransplantation

Bei einer Haartransplantation an den Augenbrauen benötigt man meist zwischen 100 - 400 Haare. Handelt es sich nur um die Behebung eines kleinen Makels, z. B. einer Scharte, können es auch deutlich weniger Haare sein. Die Spenderhaare entnehmen wir von bestimmten Stellen des Kopfes, die für die Nachbildung von Augenbrauen am besten geeignet sind. Da man für Augenbrauen nur vergleichsweise wenige Haare braucht, wird an der Entnahmestelle nachher nichts auffallen. Bis auf die etwas unangenehme Betäubung der Augenbrauen spüren Sie während der gesamten Behandlung nichts.

Nach der Augenbrauen -Haartransplantation

Die kleinen Krusten im Donor- Bereich als auch im Einsetzbereich an den Augenbrauen verschwinden innerhalb einiger Tage vollständig und sollten nicht gewaltsam abgekratzt werden. Sachtes Abstreifen genügt völlig, da die Krusten sich nach und nach von selber lösen.

Wenn Sie nicht möchten, dass man Sie auf die Krusten an den Augenbrauen anspricht, können Sie 1 Woche Urlaub nehmen.

Wenn Sie am nächsten Morgen nach der FUE- Behandlung Ihrer Augenbrauen duschen, vermeiden Sie, daß Ihnen das Shampoo über die Augenbrauen fließt. Ideal ist die Haarwaschtechnik wie beim Frisör. Nach 5 Tagen können Sie sich wieder normal duschen, doch müssen Sie noch 2 Wochen lang vermeiden, mit dem Handtuch an den Augenbrauen zu rubbeln oder daran zu kratzen.

Ergebnis

Wie nach jeder Haartransplantation, fallen auch an den Augenbrauen die transplantierten Haare aufgrund des „Stresses“ zunächst innerhalb der nächsten 10 - 30 Tage aus und treten in eine Ruhephase ein. Ab dem 3. - 4. Monat kommen die transplantierten Haare wieder zum Vorschein. Ab etwa dem 12. Monat ist dann das Endergebnis da. Die Anwuchsrate bei der FUE Haartransplantation der Augenbrauen liegt meist über 90 %.

 
 

http://www.hofer-webdesign.de